»Alles Wissenswerte. Neues aus dem Alltag, von Veranstaltungen, über Fortbildungen und BTHG bis hin zum Mittagessen.«
Aktuelles

Sportasse der Stiftung Scheuern erfolgreich beim Silberaulauf unterwegs


Trotz widriger Wetterbedingungen ließen es sich die Sportlerinnen und Sportler des „Run-for-Fun“-Teams der Stiftung Scheuern nicht nehmen, bei der für sie ersten Veranstaltung des Jahres, dem Silberaulauf des Turnvereins (TV) Bad Ems, zu starten.

Anfangs regnete es in Strömen, doch pünktlich zum 3600-Meter-Lauf hörte der Regen auf – und so machten sich die zehn Walker und sechs Läufer auf den teils recht matschigen Rundkurs. Schnellster Läufer der Stiftung Scheuern war wieder einmal Artur Bidlingmeier, der für die zwei Crossrunden 17 Minuten und 48 Sekunden benötigte und in seiner Altersklasse M 50 den zweiten Platz belegte. Schnellste Läuferin war Sophia Höhler in 25 Minuten und 29 Sekunden. Bei den Walkern hatte Mario Rundlinger die Nase vorn. Er war mit 28 Minuten und 29 Sekunden von allen Teilnehmern am schnellsten unterwegs. Jetzt freuen sich alle mächtig auf den nächsten Volkslauf, der am 7. März beim Sportverein (SV) Urmitz stattfindet.