»Alles Wissenswerte. Neues aus dem Alltag, von Veranstaltungen, über Fortbildungen und BTHG bis hin zum Mittagessen.«
Aktuelles

Dänisches Bettenlager spendet Einrichtungsgegenstände


Wenn das keine tolle Idee ist. „Es war klar, dass wir die Sachen an soziale Einrichtungen spenden würden – und da ist uns auf Anhieb die Stiftung Scheuern eingefallen“, erzählt Anne Groh, stellvertretende Filialleiterin des Dänischen Bettenlagers im Lahntalcenter Nievern/Bad Ems.

Prima, denn so können sich jetzt die von der Stiftung Scheuern betreuten Menschen über flauschige Teppiche, Schatten spendende Rollos und Jalousien, hübsche Dekoartikel und im Vorausblick auf den Frühling und Sommer auch schon über Möbel, Polster und andere schöne Dinge für den Garten freuen. Elmar Kretz, Mitarbeiter der Gastronomie bei der Stiftung Scheuern, fuhr vor Kurzem mit seinem Lkw beim Dänischen Bettenlager vor und lud die hoch willkommenen Sachspenden ein. Anlass für die großzügige Aktion war ein Sortimentswechsel beim Dänischen Bettenlager, wie Anne Groh bei der Abholung in Nievern berichtete. Deshalb seien die Artikel zwar nicht mehr hundertprozentig top-modern, sagte sie.  Aber: Sie sind zeitlos schick, noch voll funktionsfähig und zum größten Teil sogar noch originalverpackt. „Wir haben dabei nicht zuletzt an die Menschen gedacht, die ambulant von der Stiftung Scheuern betreut werden, in einer eigenen Wohnung leben und sicherlich noch den einen oder anderen Einrichtungsgegenstand gebrauchen können“, so die stellvertretende Filialleiterin. Herzlichen Dank für dieses Engagement, kann man da nur sagen!