»Alles Wissenswerte. Neues aus dem Alltag, von Veranstaltungen, über Fortbildungen und BTHG bis hin zum Mittagessen.«
Aktuelles

CAP-Markt feiert erstes Jubiläum


Seit einem Jahr ist der CAP-Markt aus der Gemeinde Hillscheid nicht mehr wegzudenken. Bürgermeister Arthur Breiden kassierte zum ersten Geburtstag die Kunden selbst ab.

Den CAP-Markt in Hillscheid gibt es seit einem Jahr. Die Bürger möchten ihre Einkaufsmöglichkeit nicht mehr missen. So fiel es Bürgermeister Arthur Breiden als gelerntem Einzelhandelskaufmann nicht schwer, sich selbst für eine Stunde an die Kasse zu setzen. Bianca Schneider vom Team des CAP-Markts und Oliver Zils, Marktleiter, erläuterten ihm die wichtigsten Funktionen und dann machte sich Breiden mit viel Witz und Verkaufstalent daran, die Wartenden in der Schlange "abzukassieren".

Auch für Marktleiter Zils war der erste Geburtstag des inklusiven CAP-Markts etwas Besonderes: "Wir freuen uns, dass wir in Hillscheid so gut angenommen werden. Die Leute kaufen hier ein, weil es nah ist, die Auswahl und die Preise stimmen und weil der Markt barrierefrei ist. Ich denke, auch unser freundliches Team, in dem Menschen mit und ohne Behinderung zusammenarbeiten, tut viel dazu." Der Erfolg ist auch in Zahlen messbar. "Im Sommer hatten wir schon weit über 120.000 Kassenbons. Vor allem Bananen und Butter sind der Renner."