»Im Leben leben. Teilhabe für jeden, Inklusion für alle.«
Aktuelles » Alle Nachrichten

Alle Nachrichten


Am 30. Oktober findet eine Jagd statt.

Dabei wird geschossen.

Deshalb bleiben Sie bitte zwischen 9 und 14 Uhr zuhause.

Gehen Sie nicht raus.

 

Weiterlesen


Ein Bericht wird vorgestellt.

In dem Bericht geht es um Menschen, die als Kinder schon im Heim gelebt haben.

Vor allem in den Jahren 1945 bis 1975.

Sie hatten es oft nicht gut.

Viele leiden noch bis heute unter den schlechten Erinnerungen.

Zum Beispiel gab es harte Strafen.

Oder man durfte nicht allein sein.

Die 'Stiftung…

Weiterlesen


Herzlichen Dank! Die Stiftung Scheuern war stark vertreten beim Umwelt·tag von Nassau!

Diese Gruppe konnte sich sehen lassen!

Weil so viele Bewohnerinnen und Bewohner aus der Stiftung Scheuern dabei waren.

Sie haben mitgeholfen beim Umwelttag der Stadt Nassau am 2. Oktober 2021.

Sie haben tatkräftig dem Müll eingesammelt

und Unkraut gejätet.

Fröhlich und voll motiviert trafen…

Weiterlesen


Spaten·stich in Montabaur

Es wurde schon berichtet, dass in Montabaur ein neues Wohnhaus gebaut wird.

Jetzt wurde die Bau·stelle eröffnet.

Es geht los.

Das wird mit einem so·genannten Spaten·stich gemacht.

Weiterlesen


Der Natur auf der Spur

Im Mühlbachpark gibt es neue riesige Fotos.

Sie zeigen Dinge aus Wiesen und Wäldern.

Weiterlesen


Ein neues Haus wird in Montabaur gebaut

Endlich kann das neue Wohnhaus in Montabaur gebaut werden.

In den nächsten Wochen rollen die Bagger an.

Weiterlesen


Stefan Clasani hilft Menschen, die nichts hören können

Manche Menschen können nichts hören.

Man sagt auch: Sie sind gehör·los.

Für diese Menschen gibt es Gebärden·dolmetscher.

Gebärden·dolmetscher machen mit den Händen Zeichen.

Mit den Zeichen zeigen sie, was andere sagen.

So können auch gehör·lose Menschen verstehen, was andere sagen.

Stefan…

Weiterlesen


Laurenburger freuen sich über neuen Bewegungs·raum

In Frankfurt gibt es den International Women’s Club.

Er hat auch einen kurzen Namen: IWC.

Zum IWC gehören 500 Frauen in 50 Ländern.

Der IWC hat der Stiftung Scheuern 15100 Euro gespendet.

Weiterlesen


Neues Buch in der Druckerei gedruckt

In der Druckerei in Bad Ems ist ein Buch gedruckt worden.

So ein Buch ist dort noch nie gemacht worden.

Deswegen haben sich alle dort gefreut, als das Buch veröffentlicht wurde.

Das Buch hat Franziska Klepper geschrieben.

 

Weiterlesen


Integra und das Therapie·zentrum helfen Menschen mit erworbener Hirn·schädigung

Frank Ritter hat eine Hirn·blutung gehabt.

 

Nach der Hirn·blutung ging es ihm sehr schlecht.

 

Zum Beispiel konnte er nicht stehen und nicht gehen.

 

Er war im Krankenhaus und danach in der Reha.

 

Nach der Reha ging es ihm besser, aber noch nicht gut genug.

Weiterlesen


Die Geschichte von Benni Over

Benni Over sitzt im Roll·stuhl.

Er braucht schnell eine Schutz·impfung gegen die Corona·krankheit

Weiterlesen


Die neuen Soldaten sind da

Die Stiftung Scheuern bekommt Hilfe von der Bundes·wehr.

Soldaten der Bundeswehr testen Mitarbeitende auf das Corona·virus.

 

Weiterlesen


Das Jahres·fest fällt aus

Auch in diesem Jahr gibt es bei der Stiftung Scheuern kein Jahres·fest.

Weiterlesen


Bäume wurden gepflanzt

Auf dem Gelände in Scheuern werden viele neue Bäume gepflanzt.

Sie werden oberhalb der Turnhalle wachsen.

Vorher sind dort viele Bäume durch Trockenheit und Schädlinge gestorben.

Wenn die neuen Bäume groß sind, sind sie gut für das Klima.

 

Weiterlesen


Viele Menschen wurden geimpft in der Stiftung Scheuern

Sehr viele Beschäftigte, Bewohner und Mitarbeiter wurden am Wochenende geimpft.

Insgesamt über 1300 Menschen.

Ganz viele haben sich über die Impfung gefreut.

Auch der Landrat Frank Puchtler ist froh, dass nun mehr Menschen besser gegen Corona geschützt sind.

In unserem Landkreis sind es mit den…

Weiterlesen


Wohn·gruppen freuen sich über Unter·stützung

Wegen der Corona·krankheit mussten die Bewohner in der Römer·straße und in der Born·gasse in Nastätten auf ihren Zimmern bleiben.

 

Man sagt auch: Sie waren in Quarantäne.

Weiterlesen


Impfungen gegen Corona werden vorbereitet

Schon vom 26.-28. Februar 2021 kann in der Stiftung Scheuern gegen Corona geimpft werden.

Das hat jemand im Auftrag der Landes·regierung gesagt.

Der ist für die Impfungen zuständig.

Dann können Menschen in die Stiftung kommen, die für die Impfungen ausgebildet sind.

Sie alle gehören zu einem…

Weiterlesen


Beim familien·unterstützenden Dienst kann man viele schöne Sachen machen

Beim familien·unterstützenden Dienst kann man sich zum Beispiel in den Ferien mit anderen Menschen treffen und Spaß haben.

 

Oder man kann an Ausflügen und anderen Veranstaltungen teil·nehmen.

Weiterlesen


Das Dänische Bettenlager hat tolle Sachen gespendet

Beim Dänischen Bettenlager in Nievern kann man Möbel und andere Sachen für die Wohnung kaufen.

 

Jetzt hat das Dänische Bettenlager Sachen für die Stiftung Scheuern gespendet.

Weiterlesen


Man kann sich noch bei der Stiftung Anerkennung und Hilfe melden

Viele Menschen mit Behinderung haben als Kinder und Jugendliche in einem Heim gelebt und sind dort schlecht behandelt worden.

 

Für diese Menschen ist die Stiftung Anerkennung und Hilfe da.

Weiterlesen


Pfarrer Markus Fehlhaber hat Tschüss gesagt

Markus Fehlhaber war fünf Jahre lang Pfarrer bei der evangelischen Kirchen·gemeinde der Stiftung Scheuern.

Jetzt ist er nach Wirges gegangen.

Er hat sich von der Stiftung Scheuern verabschiedet.

Weiterlesen


Mobiles Adventssingen kommt bestens an

Bei der Stiftung Scheuern hat es ein Advents·singen gegeben.

Christa Schienmann und Pfarrer Biesgen haben die Bewohnern und Beschäftigten besucht.

Sie haben im Freien Advents·lieder gesungen.

Pfarrer Biesgen hat auch Gitarre gespielt.

Der Nikolaus war auch dabei und hat mit den Menschen…


Kalender-Künstler der Stiftung Scheuern ausgezeichnet

Tobias Schade hat das Bild „Der Rattenfänger von Hameln“ gemalt.

Weiterlesen


Weiterhin Geld für Heimkinder

Die Stiftung Anerkennung und Hilfe sorgt dafür,

dass das Leid und die unbezahlte Arbeit von Heimkindern entschädigt werden.

Diese Unterstützung ist bis zum 30. Juni 2021 verlängert worden.

Das hat die Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler bestätigt.

Weiterlesen