»Im Leben leben. Teilhabe für jeden, Inklusion für alle.«
Aktuelles

Beim familien·unterstützenden Dienst kann man viele schöne Sachen machen


Beim familien·unterstützenden Dienst kann man sich zum Beispiel in den Ferien mit anderen Menschen treffen und Spaß haben.

 

Oder man kann an Ausflügen und anderen Veranstaltungen teil·nehmen.

Alles steht in einem Heft. Sabrina Wolf-Brand und ihre Kolleginnen vom familien·unterstützenden Dienst haben es geschrieben.

Wegen der Corona·krankheit ist leider nicht sicher, ob die Ausflüge und die anderen Veranstaltungen immer statt·finden können.

Aber man sollte sich auf jeden Fall schon anmelden.

So hat man schon einen Platz, wenn die Veranstaltung dann später statt·findet.