»Im Leben leben. Teilhabe für jeden, Inklusion für alle.«
Aktuelles

Weiterhin Geld für Heimkinder


Die Stiftung Anerkennung und Hilfe sorgt dafür,

dass das Leid und die unbezahlte Arbeit von Heimkindern entschädigt werden.

Diese Unterstützung ist bis zum 30. Juni 2021 verlängert worden.

Das hat die Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler bestätigt.

Das Geld können folgende Personen beantragen:

Wer zwischen 1949 und 1975 als Kind oder Jugendlicher in einem Heim im Westen von Deutschland gelebt hat.

Wer zwischen 1949 und 1990 als Kind oder Jugendlicher in einem Heim im Osten von Deutschland gelebt hat.

Sie können sich direkt an die Stiftung Anerkennung und Hilfe wenden und sich auch von einem Betreuer helfen lassen:

Internetlink zur Stiftung Anerkennung und Hilfe

kostenfreie Telefon-Hotline: 0800 221 2218, montags bis donnerstags jeweils 8-20 Uhr

 

PS:Viele Menschen aus der Stiftung Scheuern haben das schon gemacht.