Berufliche Bildung

Wir bereiten Sie Schritt für Schritt auf Ihre Arbeit vor. Im Eingangsverfahren haben Sie drei Monate Zeit, in Berufe hineinzuschauen, Berufsinteressen und Fähigkeiten zu überprüfen. Nach dem Eingangsverfahren setzt die berufliche Bildung ein, mit der Sie sich auf Ihr Arbeitsleben vorbereiten. Sie besuchen Lehrgänge und ein Bildungsbegleiter betreut Sie über den Zeitraum von zwei Jahren entweder in einem Betrieb des allgemeinen Arbeitsmarktes oder in den Werkstätten der Stiftung Scheuern.Die berufliche Bildung endet mit einem Abschluss-Zertifikat.Bei der Suche nach einem Arbeitsplatz unterstützt Sie unser Integrationsservice.

Alexandra Sniehotta
Berufliche Rehabilitation für Menschen mit psychischer Erkrankung
T.: 02603 9318710